Partizipation

Der Begriff Partizipation (engl. participation, aus lat., Substantiv pars, Teil und Verb capere, fangen, ergreifen, sich aneignen, nehmen usw.) wird übersetzt mit Beteiligung, Teilhabe, Teilnahme, Mitwirkung, Mitbestimmung, Einbeziehung (Wikipedia).

Gesellschaftliche Teilhabe, soziologisch und pädagogisch beleuchtet, bedeutet für uns in allen umzusetzenden Projekten die Einbeziehung von Kindern, Jugendlichen, Individuen und Organisationen, bei allen das Zusammenleben betreffenden Ereignissen und Entscheidungen. Wir sehen sie als Aufbau von sozialem Kapital und erstreben eine da heraus erwachsende Verstärkung des individuellen Erstrebens nach Teilhabe. 

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
Galileo Galilei, italienischer Naturforscher, 1564-1642